Vegi Tofu Sushi

Vegi Tofu Sushi

Vor ein paar Wochen habe ich Vegetarisches Sushi für Freunde gekocht. Dabei habe ich für ein Maki viel Lob erhalten. Ich möchte euch das Rezept nicht vorenthalten.

Hauptzutaten: Tofu, Karotte und Avocado

Weitere Zutaten:

  • Olivenöl,
  • Sesamöl
  • ca. 200ml Gemüsebrühe,
  • etwas Ingwer
  • eine Knoblauch Zehe
  • Salz und Pfeffer

Karotten in dünne Streifen hobeln. Eine Pfanne mit Olivenöl Erhitzen und die Karottenstreifen für 2 Minuten anbraten. Danach mit ca. 200ml Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 15 Min Köcheln lassen bis die Brühe eingezogen ist und die Karotten schön weich sind. Mit dem nächsten Schritt Timen.

Während dessen einen Tofu Block nehmen und diesen in ca. 1,5×1,5cm Dicke streifen schneiden. Anders ausgedrückt: Einmal längst Halbieren und dann vierteln. Eine Weitere Pfanne mit Olivenöl und einem Schuss Sesamöl erhitzen. Etwas Ingwer und eine Knoblauch Zehe anbraten. Danach das Tofu von allen Seiten ca. 2min anbraten. Wenn man es richtig getimed hat nun die Karotten aus Der Pfanne nehmen und die restliche Gemüse Brühe nutzen um das Tofu abzulöschen. Sojasauce und Ahornsirup Hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die so entstandene Marinade etwas umrühren und ca. 10-15 min. köcheln lassen. Das Tofu immer wieder wenden bis die Marinade an dem Tofu kleben bleibt.

Nachdem alles abgekühlt ist kann das Sushi wie gewohnt gerollt werden. ich nehme pro Rolle 2 Tofu streifen, gleich dicke Avocado Stücke und lege die gleiche Masse an Karotten-Streifen hinzu.

Im folgendem Bild sind die Roten Maki (Rote-Beete Reis und Sesam Topping) die mit der zu vor beschriebenen Füllung.

Veganes Sushi
Mariniertes Tofu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.